Foren Tracktools Twingo Gordini RS
Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #5917

    Hi
    ich fahre einen Twingo Gordini RS von 2010 mit ein paar Umbauten.

    Er hat originale 133 PS aus einem 1,6l Sauger bei ca 1050kg. Verbaut wurde ein KW V1, ein Bügel mit Kreuz und Gurthaltestrebe, 4-Punkt Gurt, Spoiler und Diffusor von Renault Sport, Stahlflexbremsleitungen. Des weiteren sind die Einzelrücksitze und der MSD raus geflogen, die Ansaugung optimiert worden, Sturz an der VA beträgt jetzt -2°. Bei den Reifen bin ich von 195 auf 205er gewechselt um mehr Auswahl zu haben. Semis hab ich die Toyo R888.

    Bremsanlage wurde von einer Schwimmsattel auf eine Brembo Festsattelanlage von einem anderen Fahrzeughersteller getauscht. Scheiben sind von 280mm auf 300mm gewachsen.

    Bin viel im Schwarzwald und den Vogesen unterwegs wo der Kleine seine Stärken ausspielen kann. Bisher war ich auf dem Hockenheimring (GP & kleiner Kurs), der Nordschleife, der Nürburgring GP, in Anneau du Rhin und in Spa unterwegs. Da kann man auch mal einige besser motorisierte Fahrer ärgern.

     

    Attachments:
    #6136

    Die Bremsanlage wurde jetzt auf eine Brembo vom Clio 3 RS umgebaut.

    Attachments:
Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.